Casino Auszahlungsquote

Der Begriff Auszahlungsquote bezeichnet die Gewinnchance, welche ein Spieler an einem einzelnen Spiel hat. Je höher die Casino Auszahlungsquote, desto besser stehen Ihre Gewinnchancen. Demgegenüber steht der Hausvorteil, wobei hier der Betreiber des Casinos die Gewinne erzielt. Wenn Sie Ihr Echtgeld Guthaben vermehren wollen, lohnt sich ein Vergleich der Auszahlungsquoten der jeweiligen Casinos und deren Spiele. Seriöse online Casinos stellen ihren Kunden diese Werte in der Regel zur Verfügung.

Top Casinos Auszahlungsquoten 2017

Erfahrene Spieler von online Slots achten daher nicht nur auf die brillante HD-Grafik oder den erstklassigen Sound eines Spiels. Sie informieren sich auch über die jeweilige Casino Auszahlungsquote und vergleichen diese zu anderen Spielen. Warum sollte man einen Spielautomaten mit Echtgeld füttern, wenn dessen Auszahlungsquote im Vergleich zu anderen Slots im unteren Bereich liegt? Nehmen Sie sich daher die Zeit und vergleichen Sie Ihre Gewinnchancen an den jeweiligen Automaten.

Die entsprechende Software der einzelnen Slots und Spielautomaten bestimmt die Auszahlungsquote. Bei den klassischen Karten- und Tischspielen hingegen errechnet sich die Quote mathematisch nach den jeweiligen Spielregeln. Die Auszahlungsquote bei Spielautomaten und Slots wird durch den Zufallsgenerator bestimmt.

Auszahlungsquote von 90 % – was bedeutet das genau?

Hat ein Spielautomat einen Wert von 90 Prozent, werden langfristig gesehen von 100 eingesetzten Euro im Durchschnitt 90 Euro wieder als Gewinne ausgezahlt. Das online Casino „gewinnt“ die restlichen 10 Euro, mit denen die Geschäftskosten gedeckt werden. Eine 90%ige Auszahlungsquote heißt aber nicht, dass Sie automatisch bei einem Spieleinsatz von 100 Euro 90 Euro zurückerhalten. Ihre Verluste können in der Tat noch höher liegen, wobei nachfolgende Spieler an Ihrem Automaten sich über höhere Gewinne freuen können.

Auszahlungsquote im Detail

Die online Gaming Branche boomt – die Konkurrenz zwischen den Online Casinos ist groß. Die Betreiber wissen, dass höhere Auszahlungsquoten mehr Spieler anlocken. Natürlich spielen auch andere Faktoren eine Rolle – großzügige Casino Boni und Sonderaktionen, ein guter Kundenservice – aber für viele erfahrene Spieler steht die Casino Auszahlungsquote an erster Stelle, wenn Sie sich für – oder gegen – einen online Anbieter entscheiden.

Wie bereits angedeutet, bieten seriöse online Betreiber ihren Kunden eine statistische Übersicht der Casino Automaten Auszahlungsquote. Diese prozentual angezeigten Werte müssen über einen längeren Zeitraum betrachtet werden – denn nicht jeder Einsatz von 100 Euro bringt auch sofort eine Auszahlung von 95 Euro mit sich.

Ist die Auszahlungsquote eines Spielautomaten mit 95 % angegeben, wird der Automat langfristig von 100 Euro Einsatz 95 Euro auszahlen. Die Auszahlung kann heute stattfinden, oder auch morgen oder gar übermorgen. Aber auf lange Sicht ist die Software des Automaten dermaßen programmiert, dass eine durchgehende Auszahlungsquote von 95 % erreicht wird. Die restlichen 5 % verbleiben als Hausvorteil beim Casino.

Machen Sie daher nicht den Fehler bei einem Einsatz von 100 Euro eine sofortige Auszahlung von 95 Euro zu erwarten. Bedenken Sie, dass die jeweiligen Casino Auszahlungsquoten langfristig zu betrachten sind. Geduld und Durchhaltevermögen sind wichtige Eigenschaften, um in online Casino Gewinne zu erzielen. Dennoch können Sie anhand der Auszahlungsquoten erkennen, welche Spielautomaten Ihnen statistisch gesehen eine bessere Gewinnchance bieten.

Natürlich variieren die Auszahlungsquoten von Spiel zu Spiel. Unterschiede bestehen ebenfalls bei den Kartenspielen wie z. B. Blackjack, Poker oder Baccarat, sowie den Tischspielen wie Roulette und Craps. Hier errechnet sich Ihre Gewinnchance mathematisch aus den jeweiligen Spielregeln.

Online Slots mit den besten Auszahlungsquoten 2017

Book of Ra Spielautomat
Futuriti Casino
Dolphin's Perl von Novoline
Futuriti Casino
Sizzling Hot Spielatuomat
Futuriti Casino
Novoline Lucky Lady's Charms Slot
Futuriti Casino

Die besten Casino Auszahlungsquoten

Klassische Spiele wie Videopoker und Blackjack haben in der Regel bessere Auszahlungsquoten im direkten Vergleich mit Spielautomaten und Slots. Diese Spiele unterliegen nicht dem Zufallsgenerator, sondern funktionieren nach dem Wahrscheinlichkeitsprinzip. Aus diesem Grund sollten Zocker dieser Spiele mit den Regeln und der Spielstrategie bestens vertraut sein. Ihre Entscheidungen bei diesen und ähnlichen Karten- und Tischspielen sollten daher kalkuliert und emotionslos sein.

Kennen Sie den Unterschied zwischen europäischem und amerikanischem Roulette? Durch seine mathematisch errechenbare Gewinnchance ergibt sich bei der europäischen Variante eine Auszahlungsquote von 97.3%. Amerikanisches Roulette wird mit zwei Nullen gespielt. Landet die Kugel auf einer Null, gewinnt das Casino. Dadurch erhöht sich der Hausvorteil und die Auszahlungsquote fällt auf 94.7 %. Erfahrene Zocker wissen das und meiden daher das amerikanische Roulette.

Unterschiedliche Auszahlungsquoten bestehen auch zwischen den jeweiligen Casinos. In einem finden Sie womöglich Karten- und Tischspiele mit besseren Quoten, wobei hier die Gewinnchancen bei den Spielautomaten niedriger liegen. Manche online Casinos versuchen Spieler anzulocken, indem sie Slots mit hohen Jackpots anbieten, während die restlichen Spiele in ihrem Angebot aus Klassikern mit erhöhtem Hausvorteil bestehen. Nehmen Sie sich kurz die Zeit, und überprüfen Sie die Casino Auszahlungsquoten in dem Casino Ihrer Wahl – insbesondere für die Spiele, für die Sie sich interessieren – bevor Sie anfangen, Echtgeld einzusetzen.

Der Unterschied zwischen traditionellen und online Casinos

Online Casinos haben oftmals durchschnittliche Auszahlungsquoten zwischen 90 und 95 Prozent – Zahlen, die ein traditionelles Casino oder eine Spielhalle nicht anbieten können. Traditionelle Casinos haben deutlich höhere Geschäftskosten als online Casinos, und benötigen deswegen einen viel höheren Hausvorteil um ihre Ausgaben zu decken. Die Kosten für Miete, Strom, Personal und diverse Nebenkosten werden auf die Spieler in Form von höherem Hausvorteil umgelegt. Da die meisten Betreiber von online Casinos in Ländern mit niedrigen Steuern registriert sind, profitieren sie auch hierdurch, im Gegenteil zu den traditionellen Casinos und Spielhallen, die wesentlich höhere Steuerabgaben haben.

Mit Ausnahme von klassischen Karten- und Tischspielen – für die eine mathematische Errechnung der Gewinnchancen gilt – können traditionelle Casinos und herkömmliche Spielhallen ihren Kunden niemals gleichwertige Auszahlungsquoten anbieten, wie man sie aktuell in online Casinos findet.

Übrigens, was meinen Sie, welches Glücksspiel die niedrigsten Auszahlungsquoten hat? Es sind die staatlichen Lotterien, mit einem „Hausvorteil“ von über 50 %!

Schweizer Casino des Monats: