Beach Life Jackpot geknackt

Veröffentlichen: 23.03.2016

Beach Life ist einer der beliebtesten progressiven Jackpot Slots aus dem Haus Playtech und schüttet immer wieder gewaltige Summen aus. Aber die Geschichte von einem britischen Spieler im Net Ent Casino bgo ist doch etwas ganz besonderes: den der Schluß liegt nahe, dass der neueste Multimillionär erst vor wenigen Tagen seinen Account geöffnet hat.

beachlifelogo

Zur Vorgeschichte: bgo ist in Großbritannien bekannt für seine Werbespots mit „The Boss“ Verne Troyer, einem kleinwüchsigen Mann, denn viele sicher aus dem Fernsehen kennen. Anfang Juli bekam „The Boss“ nun prominente Unterstützung – in den neuen Werbespots des Net Ent Casinos ist auch Paris Hilton zu bewundern.

Wenige Tage danach wurde diese scheinbar ganz normale PR-Geschichte aber vom echten Leben ein- und überholt. Denn ein Spieler mit dem Kundennamen „Hilton“ setzte 10 Pfund bei Beach Life und kassiere den Mega-Jackpot. Dieser betrug 3,8 Millionen und da der Jackpot immer in der gespielten Währung ausbezahlt wird, war er dieses Mal besonders hoch: umgerechnet fast 5,4 Millionen Euro wechselten so den Besitzer.

PR-Super-Stunt

Über den Spieler wurde wenig bekanntgegeben: er stammt aus der Grafschaft Nottinghamshire in England. Ob er seinen Spielernamen erst nach der Werbung mit Paris Hilton gewählt hat und damit ein neuer Spieler war, oder ob er schon länger unter dem Namen spielt, blieb offen: ersteres erscheint aber durchaus realistisch. Es wurde aber ein Statement von „Hilton“ veröffentlicht: „Ich bin geschockt. Diese Dinge passieren sonst immer nur anderen Menschen. Bisher habe ich noch keine Pläne, was ich mit dem Geld machen werden aber ich werde meinen Eltern einen Bungalow kaufen. Außerdem möchte ich meinen Nichten und Neffen einen guten Start ins Leben ermöglichen. Eventuell mache ich eine kurze Auszeit vom arbeiten und gönne mir und meinen Freunden etwas.“ Bescheidene Dinge also, die sich der neue Mehrfach-Millionär gönnen möchte.

Bei bgo hat man auf den Super-Jackpot-Gewinn schnell reagiert. Ein Video-Spot zeigt, die Reaktion des Bosses auf den Gewinn: er scheint wenig erfreut und unterschreibt widerwillig den Scheck.

In Wahrheit sind derartige Gewinne für jedes online Casino natürlich ein Grund zur Freude. Denn die progressiven Jackpots werden von kleinen Beiträgen von Spielern aus allen möglichen Casinos (in diesem Fall aus allen Playtech Casinos) finanziert, die den Jackpot Automaten spielen. Damit geht kein Online Casino Pleite, wenn ein derartiger Gewinn ausbezahlt werden muss: das Geld steht sofort bereit.

Wenn es den Spieler eines Casinos erwischt, dann kann sich auch das Management einfach nur freuen, denn die Publicity eines derartigen Gewinns ist nicht zu unterschätzen.

Auch wir empfehlen im übrigen jede Menge Playtech Casinos, auf denen Beach Life gespielt werden kann. Aktuell würden wir mit der Jackpot Jagd aber noch etwas warten, denn mathemtisch lohnen sich progressive Jackpots mit steigenden Gewinnsummen immer mehr: ab etwa 500.000 Euro Jackpot-Summe ist ein guter Zeitpunkt für den Einstieg. Wir wünschen jedenfalls viel Erfolg!