Strahlende Gesichter bei International Gaming Awards 2016

Veröffentlichen: 16.03.2016

Die International Gaming Awards gehören seit fast zehn Jahren zu den renommiertesten Preisverleihungen, die online Casinos betreffen. Man könnte da von einer Art Oscars der Online Glücksspielszene sprechen. Anfang Februar war es wieder soweit: in London wurden die IGA Awards 2016 vergeben. Mit dabei waren die wichtigsten Vertreter der Glücksspielindustrie und viel Presse. Auch die Sponsoren der Veranstaltungen kamen aus der Branche: Microgaming, NetEnt, IGT und auch Pokerstars präsentierten sich dem Fachpublikum und standen Pate für die verschiedenen Preise.

award

 Leo Vegas – Casino des Jahres

Der Sieger unter den online Casinos war 2016 Leo Vegas. Das Casino wurde von einem schwedischen Team zwar erst 2012 gegründet, hat sich aber seither an der Spitze der Branche etablieren können. Das zeigt auch unser Leo Vegas Casino Review. Nun ist auch die Fachwelt unserer Meinung und hat den IGA 2016 an das aufstrebende Casino vergeben. Besonders die gute Mischung aus Handy und PC, Slots und Live Dealer Casino wurde von der Jury gewürdigt. Leo Vegas hat damit die Dominanz von Mr Green durchbrochen – denn das skandinavische Casino mit dem Herren mit Hut, hatte die letzten drei Jahre in Serie den Preis für Casino des Jahres abgeräumt.

 Mr Green überzeugt am Handy

Beim Handy Casino ging die Auszeichnung aber an den Seriensieger. Auch hier war Leo Vegas nominiert, aber Mr Green überzeugte die Jury am meisten. Auch Betsafe, Unibet und William Hill, die ebenfalls nominiert waren, mussten dem Sieger ihre Anerkennung zollen. Bo Wänghammar, CEO von Mr Green, ließ auch aufhorchen. Denn er fügte den traditionellen Dankesworten auch noch ein kryptisches Schlusswort hinzu: „2016 wird ein noch spannenderes Jahr werden.“ Man darf also gespannt sein, was Mr Green in diesem Jahr an Neuigkeiten präsentieren wird.

In einer verwandten Kategorie konnte sich das kleine Softwareunternehmen Play n Go durchsetzen. Die Schweden errangen zum zweiten Mal in Serie den Preis für das „Mobile Produkt des Jahres“ – damit wurden die innovativen Slots fürs Handy besonders ausgezeichnet, die Play´n´Go unterschiedlichen online Casinos anbietet. Auch Play´n´Go kündigte 2016 weitere neuartige Produkte an. „Ein fantastisches Jahr steht uns bevor“, so CEO Martin Zetterberg.

 Yggdrasil gewinnt auch

2015 war das Jahr von Yggdrasil Gaming. Immer mehr Casinos setzen auf die tollen Spiele der Skandinavier, wie etwa Vikings Go Wild. Das rundete den großen Sieg eines weniger bekannten Unternehmens ab: Cherry Casino wurde Online Gaming Operator des Jahres. Das Unternehmen liefert im Hintergrund verschiedenste Software-Lösungen. Auch Yggdrasil Gaming gehört zum Unternehmen. Außerdem auch EuroLotto, die Nummer Eins beim Online Lotto. Auch EuroLotto konnte einen Preis erringen.

 Starken Schweden

Die IGA 2016 wurden klar von schwedischen Unternehmen, bzw. Unternehmen mit schwedischen Wurzeln dominiert. Hätte nicht das britische William Hill den Titel Sportbook des Jahres errungen, dann wären in den wichtigen Kategorien die Skandinavier komplett unter sich geblieben.